Die Macht des Festhaltens (HODL)

"In Geduld dich üben du musst junger Padawan" - Yoda | Simon Satoshi

Die Macht des Festhaltens (HODL)

HODL - Diesen Begriff hast du sicherlich schon einmal gelesen, aber was es wirklich heißt deine Satoshi/Sats (10^-8 BTC) bis zum bitteren Ende festzuhalten wird dir erst bewusst wenn du begreifst was uns bis zur Hyperbitcoinisierung noch bevorsteht.

Hyperbitcoinisierung beschreibt eine Welt in der Bitcoin das globale Zahlungsmittel für den vertrauenslosen Transfer von Vermögen in einer unzensierbaren Weise ist. Es wird Widerstand geben in verschiedenen Formen geben, weil es der Regierung nicht mehr möglich sein wird die Geldmenge zu verwalten, und eben dies es ist was das Festhalten von Bitcoin so besonders macht. Egal was auch kommen mag: 1 Bitcoin wird immer 1/21 Millionstel des im Bitcoin Netzwerk gespeicherten Wertes sein und seine Knappheit ist stetig zunehmend in Folge der vierjährlichen Halbierungszyklen.

Für einige ist die Sicht auf das Festhalten ein Weg um seinen Profit zu maximieren, da der Fiatgeldwert statistisch über die Jahre ansteigt. Für einen Bitcoiner ist das Festhalten aber etwas anderes. Zu Allererst verstehen wir, dass Bitcoin die unabdingbare Demokratisierung und Digitalisierung von Geld und Wert ist. Zweitens verstehen wir, dass die Preisentwicklung von Bitcoin im Fiatgeldwert eine wilde Achterbahnfahrt ist. Das Festhalten bedeutet blind zu sein für den Fiatgeldwert des Bitcoins. Dies bedeutet allerdings nicht, dass der Geldwert von Bitcoin uninteressant oder gar irrelevant ist.

Der Fiatgeldwert ist unser ultimativer Maßstab um zu sehen wie weit die Hyperbitcoinisierung vorangeschritten ist. Die Geburt von Bitcoin als solche war ein Null zu Eins Moment der unumkehrlich ist. Hyperbitcoinisierung jedoch ist der Null zu Null Moment, in welchem Bitcoin mit einem Geldwert von Null anfing, Fiatgeld als solches schließlich jedoch den Geldwert von Null besitzt. Sobald wir beginnen dieses Konzept zu verinnerlichen kommen wir zu der Schlussfolgerung, dass was auch immer kommt, der Preis von Bitcoin stetig and asyptomatisch gegen unendlich steigen wird und das wortwörtliche schwarze Loch der Wertspeicherung werden wird, sobald der Prozess einen Umkipppunkt erreicht hat.

Schließlich wird Bitcoins als System des gesunden Geldes überdauern, aber die Länge des Kampfes hängt ab von unseren Taten heute. Deshalb sind es vorranging Bitcoiner, welche die erste Regel befolgen: Man verkauft seine Bitcoin nicht (nein niemals!). Nachdem man als langjähriger Bitcoiner genügend Kursschwankungen, Unsinn, Tweets und Crashes erfahren hat, ist es genau dies das was den wahren Charakter auszeichnet. Unser Maßstab für den persönlichen Wohlstand ist unsere Menge an festgehaltenen Satoshis, welche Tag für Tag steigt durch das tägliche Stapeln von Satoshis um das System des gesunden Geldes weiter zu stärken, denn wir wissen: Bitcoin stirbt nicht und ist antifragil.

Die Macht des Festhalten heißt seine privaten Schlüssel selbst zu verwahren in dem Wissen, dass die Menschheit aufwacht, aufwachen wird oder aufwachen muss bei der Kraft, welche die Preisentwicklung des Fiatgeldwert von Bitcoin auslösen wird und nur die absolute mathematisch Knappheit als solches diese Preisentwicklung gerechtfertigt.

Während des Schreibens ist der Fiatgewert eines bitcoin am Fallen, aber dafür ist unserer BTC Kontostand konstant und stetig am Steigen (#stapelsatoshis/#stacksats). Zu der Zeit wenn die meisten Menschen den Sinn von gesundem Geld verstanden haben, sind starke Hände mit einer geringen Zeitpräferenz schon ein Stück vorraus und können die Welt auf einem gesunden Standard nachdem Kapitalismus errichten, welcher alle gleich behandelt und sich keiner den Platz neben der Gelddruckmaschine sichert bzw. dies überhaupt kann.

Schließlich wir das alleinige Festhalten das großartigste Werkzeug für die Hyperbitcoinisierung sein, da niemand dich entsprechend davon abhalten wird die Menge an verfügbaren BTC zu verringern, weil das alleinige Festhalten nicht unterdrückt werden kann. Dies wird in Folge zu einer größeren wahrgenommenen Knappheit führen, eines von Bitcoins eindeutigsten Vorteilen. Der Geldwert wird dem Angebot folgen, welcher wiederum der Knappheit folgt, wunderbar implemetiert von Satoshi in einer Weise, die man kaum spürt von Tag zu Tag, aber man schnell als Halbierungszyklen begreifen kann.

Das ist die Macht jedes einzelnen, unabhängigen Bitcoiner: Wir verstehen die Rahmenbedingungen der Gelderschaffung und gehen umarmend auf Bitcoin zu, trotz dessen, dass möglicherweise mittelfristig der Fiatgeldwert sinkt. Alles um den Prozess in Gang zu halten für ein großartiges soziales Gut - das öffentliche Kassenbuch von dem dezentralen synthetischen Wertspeicher, welcher nun existiert und bereits von Ford als Energiewährung erdacht worden ist (The New-York Tribune article in 1921).

"Nichts zu tun ist das Schwierigste in der Welt, das Schwierigste und das Intellektuellste." Oscar Wilde

Für das weiteres Lesen in englischer Sprache über das tägliche Satoshi stapeln der DCA Armee/Pleb Armee, welche den Fiatgeldwert zu rein mathematisch betrachtet zu neun Allzeithochs bringen wird und ein genaueres Model über die Konsequenzen des Festhaltens wird dir in den folgenden beiden Artikeln nähergebracht:

PS: Die zweite Regel - Haltet eure Coins von den Exchanges fern und zieht Sie ab! Selbstverwahrung ist der Schlüssel zum Erfolg. IOU - I OWE YOU (BTC) sind KINE Bitcoin. Sie sind Schuldencoins ohne Sicherheit.


Wert für Wert Austausch (Sie können Simon Satoshi über Bitcoin Lightning Trinkgeld geben): simonsatoshi@ln.tips