Warum alleine Bitcoin?

Warum nur Bitcoin zählt und der Rest nach Kenntnis unwichtig erscheint.

Warum alleine Bitcoin?

Autor: Arman the Parman | Übersetzt von: Simon Satoshi | Why Bitcoin, Though?

Die Ungerechtigkeit erklärt

Bei Bitcoin geht es nicht darum, reich zu werden, obwohl dies bei den ersten Benutzer der Fall sein wird– es geht um eine monetäre Revolution. Eine Revolution der Menschen (der ganzen Welt), die von den Unterdrückern, den Zentralbanken und den Menschen, denen diese Banken gehören, versklavt sind. Bitcoin wird ALLEN helfen, außer den Zentralbankern.

Es ist eine sehr mächtige Sache, die Kontrolle über das Geld zu haben. Die Menschen dazu zwingen, es zu verwenden (gesetzliche Zahlungsmittelgesetze), und sogar nach Belieben mehr davon zu schaffen (quantitative Lockerung, Gelddrucken, Kreditvergabe mit Teilreserven), ohne Kosten, und es für alles auszugeben, einschließlich Krieg. Es ist eine Form des Diebstahls von Menschen, die gezwungen sind, dieses Geld zu verwenden.

Wenn dz mir nicht glaubst oder es nicht verstehst, ziehen wir eine Partie Monopoly in Betracht. Stellen dir es vor, du und deine Freunde spielen, und dann kommt ein neuer Spieler ins Spiel. Der neue Spieler öffnet ein neues Päckchen Monopoly-Geld aus einem anderen Set und bringt es ins Spiel. Wenn er anfängt zu verlieren, stelle dir vor, er öffnet ein weiteres Geldpaket und bringt es ins Spiel, damit er niemals verlieren kann. Dies verschafft dem neuen Spieler einen unfairen Vorteil, schadet allen anderen Spielern und verteuert das gesamte Eigentum – weil mehr Geld im Spiel herumschwirrt, das um den Kauf knapper Ressourcen konkurriert.

Das ist ziemlich ähnlich dem, was im wirklichen Leben passiert. Geld wird aus dem Nichts geschaffen, die Preise steigen, und Menschen, die für Geld arbeiten und Ersparnisse haben, verlieren die Kaufkraft dieser Ersparnisse (eine Form von Zeitdiebstahl). Ein weiterer Schlag ist, dass die Löhne tendenziell nicht mit der Preisinflation Schritt halten und die Menschen ärmer werden. Knappe Vermögenswerte steigen im Wert, aber Menschen, die Vermögen darin speichern, verlieren einen großen Teil an CGT (Kapitalertragssteuer). Sie werden bestohlen – eine stille Steuer durch Inflation, Einkommensverluste durch unzureichendes Lohnwachstum und Vermögensverluste durch Kapitalertragssteuern.

Die Menschen waren nach der Finanzkrise von 2008 verärgert, kannten aber die eigentliche Ursache des Problems nicht: Fiat-Geld

Wissentlich oder unwissentlich winken Wirtschaftsprofessoren (von Regierungen bezahlt) mit der Hand und verkomplizieren die Beschreibung dessen, was passiert, was das Verständnis erschwert. Aber wenn du von den Details zurücktrittst, schauest du dir das Gesamtbild an, das ist, was passiert, und es kann aus ersten Prinzipien abgeleitet werden.

Dieses Geldsystem, das dir die Zeit stehlen möchte, sollte dich empören. Die Lösung ist Bitcoin, und ich werde es erklären.

Die Lösung

Viele Jahre lang haben freiheitsliebende Menschen versucht, sich dagegen zu wehren. Sie erkannten, dass die Verwendung des Geldes ihrer Wahl der Weg war, der Unterdrückung und dem Diebstahl zu entkommen. Also versuchten sie, ihr eigenes Geld zu schaffen. Das ist aber gesetzlich strafbar. Sie müssen das Geld des „Meisters“ verwenden.

Die Verwendung von Gold wurde als Lösung angesehen (was ab 1933 illegal war). Gold ist wirksam gegen Zeitdiebstahl, da es schwierig ist, mehr Gold zu schaffen, und da es relativ knapp ist, bietet die Aufbewahrung von Vermögen in Gold einige Vorteile. Es ist jedoch kein großartiges Tauschmittel über Entfernungen hinweg. Es ist schwierig, es sicher zu transportieren und zu lagern, was dazu führte, dass es zentralisiert wurde – es wurde in Banken gelagert, und Papier-/digitale Versprechungen dieses Goldes wurden erstellt, um die Ausgabe und Lagerung zu erleichtern.

So wurde Fiat-Geld geschaffen. Es wurde Gesetz, es zu benutzen. Der Besitz von physischem Gold durch Bürger (nicht Banken) wurde verboten ( Verordnung 6102, 1933 ). Schließlich wurde die Deckung von Fiat-Geld durch Gold abgeschafft (1971, von Präsident Nixon). Viele Versionen von Fiat sind entstanden, als jedes Land die Verwendung seiner jeweiligen Währung (gesetzliches Zahlungsmittel) gesetzlich vorgeschrieben hat.

„Ich habe Sekretär Connally angewiesen, die Konvertibilität des Dollars in Gold oder andere Währungsreserven vorübergehend auszusetzen, außer in Beträgen und Bedingungen, die im Interesse der Währungsstabilität und im besten Interesse der Vereinigten Staaten liegen.“ – Nixon, 1971

In einem freien Markt, in dem den Menschen kein Geld aufgezwungen wird, werden sie dazu neigen, das Geld zu wählen, das die meisten anderen Menschen verwenden. Dies ist die sicherste Strategie zum Schutz des Vermögens. Sie würden etwas als Zahlung akzeptieren, das Sie wahrscheinlich ausgeben können. d.h. das verkaufsfähigste Gut. Im Laufe der Zeit führt dies dazu, dass EIN Geld am stärksten dominiert, da sich die Gesellschaft vom Tauschhandel entfernt. Wir haben heute nur mehrere Gelder, weil wir unser Geld nicht frei wählen/kreieren können.

Manchmal wählen Gruppen von Menschen eine schlechte Form des Geldes; eine, die einfach zu erstellen ist (weiches Geld). Diese Menschen verlieren ihren Reichtum, da immer mehr von ihrem gewählten Geld ins Leben gerufen wird und ihr Anteil am Gesamtkuchen immer kleiner wird. Andere Gruppen von Menschen, die sich für hartes Geld entscheiden (hart, d.h. schwer zu produzieren), schützen ihren Reichtum vor Verwässerung, und durch natürliche Selektion bleibt nur der Reichtum der Menschen mit dem härtesten Geld übrig. Deshalb gewinnt hartes Geld immer gegen leichtes Geld.

Die Cypherpunks

Jahrzehntelang versuchten die Cypherpunks , sich für unsere Freiheiten zu wehren. Es begann mit dem Internet und dann dem Datenschutz im Internet mit pgp (der ersten Form der Kryptografie mit öffentlichen/privaten Schlüsseln, die später zu gpg führte, einer jetzt frei verfügbaren Open-Source-Version). Dies stand kurz davor, von der US-Regierung, Feinden der Privatsphäre, verboten zu werden, aber sie verloren vor Gericht. Cypherpunks versuchten in den 90er Jahren auch, digitales Geld zu schaffen – aber es musste zentralisiert werden, um Doppelausgaben zu überwachen und zu verhindern. Diese Zentralisierung machte es den Overlords leicht, hereinzukommen, herauszufinden, wer das Sagen hatte, und dem Einhalt zu gebieten – Nein, unser derzeitiges lukratives Geldsystem zu bedrohen, vielen Dank.

Die Cypherpunks bestanden darauf und schufen im Geheimen Bitcoin (ich vermute, Satoshi Nakamoto war eine Gruppe derselben Cypherpunks, die sich aufgrund zuvor gelernter Lektionen dafür entschieden, anonym zu bleiben). Eine magische Erfindung, die nicht nur etwas Digitales und gleichzeitig Knappes geschaffen hat, sondern auch so weit dezentralisiert ist, dass es nicht mehr abgeschaltet werden kann.

Es gibt einen ausgezeichneten vierteiligen Dokumentarfilm über die Cypherpunks , den ich sehr empfehlen kann.

Perfektes Geld?

Bitcoin hat alle wesentlichen Merkmale eines perfekten Geldes, um Größenordnungen besser als jedes physische Geld wie Gold oder „konkurrierende“ Kryptowährungen:

– Absolut knapp

–  Digital

— Leicht übertragbar

— Fungibel (nicht ganz auf der Basisschicht, aber derzeit gut genug)

— Teilbar

— Tragbar

— Erkennbar und leicht überprüfbar

— Schwer zu fälschen

— Einfach zu lagern (kein Drittanbieter erforderlich)

— Schwer zu fassen

— Dezentralisiert (kein Anführer, also kein Ziel für Regierungen)

— Es ist schwierig, das Zahlungsnetzwerk abzuschalten

— Schwierig, das Gesamtangebot zu manipulieren

— Anti-zerbrechlich (wird stärker, wenn angegriffen)

—  Immer verfügbar

— Zensurresistent (hinsichtlich Transaktionen)

— Berechtigungslos (Jeder kann ohne ID zugreifen)

— Open Source (keine Geheimnisse und jeder kann zur Verbesserung beitragen)

Dies sind hauptsächlich Eigenschaften des Geldes selbst, aber Bitcoin ist auch das Zahlungsnetzwerk; eine Kombination aus Zahlungsverarbeitungstechnologie UND Geld. Wenn du an den Dollar denkst, hat er ein Zahlungsnetzwerk von VISA, Paypal, Swift, Venmo usw. Aber Bitcoin hat sein eigenes Netzwerk, das Bitcoin Network. Um mehr zu erfahren, lese hier den Abschnitt über Bitcoin-Knoten .

Das Netzwerk der Menschen

Damit ein Geld des freien Marktes das dominierende Geld ist, muss es nicht nur die besten Eigenschaften haben und ausreichend schwer zu produzieren sein, es muss auch ein Netzwerk von Menschen haben, die es verwenden. Geld ist Technologie, aber auch Menschen – ähnlich den Bestandteilen einer Bedeutungssprache (Geld ist übrigens eine Wertsprache). Englisch zum Beispiel besteht aus Symbolen, Zeichen und Regeln (der „Technologie“), aber Englisch lebt auch, weil es eine Gruppe von Menschen gibt, die es sprechen. Sie können nicht erwarten, dass eine Sprache dominant wird, nur indem Sie die Sprache besser, schöner oder leichter zu erlernen machen.

Warum denke ich dann, dass Bitcoin alles andere Geld auf dem Planeten überholen wird? Denn Bitcoin ist nicht nur besser als das dominanteste Geld, es ist VIEL besser – weitaus besser zu sein ist der einzige Weg, einen dominanten Netzwerkeffekt zu überwinden. Es ist auch die EINZIGE Wahl für Menschen, die Geld wollen, das nicht von Regierungen geschlossen werden kann, oder deren Ersparnisse von einer zentralen Gruppe von Personen oder Personen, die für die Geldpolitik verantwortlich sind, verwässert werden (z. B. die Federal Reserve mit USD, oder Vitalik Buterin mit Ethereum).

Vitalik Buterin – erschuf Ethereum und vergab 70 % des Angebots an sich selbst. Er und ein enger Kreis lenken die Geldpolitik und alle Änderungen am System, ähnlich wie die Kontrolleure des USD, die Federal Reserve.

Das Netzwerk ist ein absolutes Muss, aber es ist nicht vernünftig zu erwarten, dass ein großes Netzwerk von Menschen sofort eine brandneue Form von Geld (oder Sprache) verwendet, selbst wenn es dem derzeit dominierenden Geld weit überlegen ist. Dieses Netzwerk muss per Gesetz gezwungen werden, sofort ein neues Geld anzunehmen; es ist nicht möglich, wenn es dem freien Willen der Menschen überlassen wird. Egal wie gut Bitcoin ist, selbst wenn es Ihre kühnsten Erwartungen an perfektes Geld übertroffen hat, wird es in einer freien Welt nicht von allen auf einmal verstanden und angenommen und wird daher zwangsläufig im Preis schwanken oder von der Bitcoin angegriffen werden Medien (Sprachrohr der bedrohten Zentralbanken und Regierungen).

Bitcoin ist nah genug an Perfektion. Alles, was passieren muss, ist, dass die Leute es akzeptieren. Viele Menschen tun es, und sobald sie erkennen, wie wichtig es ist, vergessen sie es nicht. Sie lehren es anderen. Und das Netzwerk von Menschen, die entscheidende fehlende Komponente eines neuen perfekten Geldes, wird jeden Tag stärker.

Einige Leute finden es schwierig zu verstehen, warum Bitcoin einzig und alleine gewinnen wird und warum es unvermeidlich ist. Für sie verweise ich auf eines meiner früheren Stücke, in dem ich alles erkläre .

Extra:

Der Staat bezahlt die Medien. Deshalb sagen dir die Medien, was die Regierung dir glauben machen will. Hier sagen sie dir sogar, dass Inflation (deine Kaufkraft zu stehlen) eine gute Sache ist!

Statische Lightning-Adresse: dandysack84@walletofsatoshi.com // simonsatoshi@ln.tips