Bitcoin ist Energie, die durch die Zeit reisen kann

Durch das Auszahlen von bitcoin in der Zukunft werden im Laufe der Zeit unglaubliche Mengen an Energie übertragen, da die Energiemenge pro Satoshi steigt. Autor: Michael Dunworth | Bitcoin-Magazine

Bitcoin ist Energie, die durch die Zeit reisen kann

Der Artikel ist erschienen am 03.03.2022 im Bitcoin-Magazine.

Autor: Michael Dunworth
Übersetzt von: BitBoxer

Dieser Artikel wird auf der Website von European Bitcoiners nur zu Bildungs-, Informations- und Übersetzungszwecken zur Verfügung gestellt und stellt weder eine finanzielle Beratung noch einen Anspruch auf die im Bericht erwähnten Details dar.

Creative Commons Lizenzvertrag
Diese Übersetzung ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.


Unsere Timechain ist Bitcoin und unsere Energiebelohnungen sind neue bitcoin, die in das Protokoll eingeführt und durch Elektrizität erzeugt werden. Wir bezeichnen dies gemeinhin als Proof-of-Work (Arbeitsnachweis), weil es das ist, was es wirklich ist. Kein Fachjargon, nichts Ausgefalleneres als das, wonach es klingt. Wenn Sie eine Diät machen und 10 Kilogramm abnehmen, ist das ein Arbeitsnachweis. Sie treten in eine Pfütze und Ihre Socken sind durchnässt, das ist ein Arbeitsnachweis. Im Moment ist Bitcoin die direkteste Darstellung eines Proof of Works, den die Menschheit je erleben konnte. Seine scheinbar fremdartige Architektur ist großartig. Mit dem elegantesten Fluss von Verhaltensweisen und Anreizen, die zu einem Meisterwerk der Arbeit zusammengefügt wurden. Aber gute Dinge können nicht ewig halten – oder doch?

Analysiert man das Anreizmodell von Bitcoin, so ergeben sich einige faszinierende Beobachtungen und Interpretationen, die die Menschheit weit über den Bereich des soliden Geldes hinaus in eine Zivilisation vom Kardaschow Typ drei führen können. Lassen Sie uns das kurz aufschlüsseln und die Anreize des Netzwerks für die Zuführung neuer Energie in das System durchgehen. Wenn dem System mehr Energie zugeführt wird (dies geschieht durch „Mining“), belohnt das System dieses Verhalten mit einem vordefinierten Betrag, der auf der Höhe des abgebauten Blocks basiert.

Belohnungsära Satoshis Blockhöhe
1 5.000.000.000 210.000
2 2.500.000.000 420.000
3 1.250.000.000 630.000
4 625.000.000 840.000
5 312.500.000 1.050.000
6 156.250.000 1.260.000
7 78.125.000 1.470.000
8 39.062.500 1.680.000
9 19.531.250 1.890.000
10 9.765.625 2.100.000
11 4.882.813 2.310.000
12 2.441.406 2.520.000
13 1.220.703 2.730.000
14 610.352 2.940.000
15 305.176 3.150.000
16 152.588 3.360.000
17 76.294 3.570.000
18 38.147 3.780.000
19 19.073 3.990.000
20 9.537 4.200.000
21 4.768 4.410.000
22 2.384 4.620.000
23 1.192 4.830.000
24 596 5.040.000
25 298 5.250.000
26 149 5.460.000
27 75 5.670.000
28 37 5.880.000
29 19 6.090.000
30 9 6.300.000
31 5 6.510.000
32 2 6.720.000
33 1 6.930.000
34 0 7.139.999

Wir sehen, dass mit einer Belohnung von 5 Milliarden Satoshis (50 Bitcoin) begonnen wird, sich alle 210.000 Blöcke halbiert und bis auf null Satoshis pro Block herunter windet. Und was dann? Es gibt keinen Anreiz mehr, weitere Blöcke zu produzieren. Die Ära der Blockbelohnung 34 endet also bei Block 7.139.999. Block 7.140.000 müsste die Hälfte von null als Blockbelohnung haben, wenn das Muster fortsetzen soll.

Nehmen wir uns eine Sekunde Zeit, um darüber nachzudenken. Stellen Sie sich vor, wie wertvoll ein einzelner Satoshi in der Zukunft sein wird, wenn er die einzige Blockbelohnung ist. Er wird eine absolut gigantische Menge an Energie repräsentieren. Selbst wenn wir davon ausgehen, dass die Energienutzung des Netzwerks niemals ansteigt, würde er zu diesem Zeitpunkt astronomische Ausmaße annehmen, da ein einziger Satoshi eine unglaubliche Menge an Elektrizität darstellt. Die Realität ist jedoch, dass das Netzwerk exponentiell wachsen wird und die Menge an Elektrizität, die ein Satoshi repräsentiert, fast die gesamte der Menschheit bekannte nutzbare Energie sein wird. Ein schwarzes Energieloch. Betrachten wir unseren Belohnungsgraphen, der eher einem Energiekegelschnitt gleicht, die Darstellungen sind nicht verschieden.

Stellen Sie sich vor, jeder Ring auf unseren Kegeln sei ein Belohnungszyklus. Visuell würde es wie das untenstehende Bild aussehen.

Genau wie in Einsteins spezieller Relativitätstheorie mit Wurmlöchern und Energie gibt es hier keinen Unterschied. Massive Energiequellen konvergieren zu einzelnen Beobachtungspunkten.

Wenn wir über die Energiemenge im Laufe der Zeit nachdenken, wissen wir, dass zukünftige Blöcke im Laufe der Zeit mehr Energie enthalten werden. Wenn das Netz heute wegen seiner Unveränderlichkeit wertvoll ist, dann wird es morgen immer wertvoller sein, wenn seine Unveränderlichkeit unverändert bleibt. Das liegt daran, dass die Unveränderlichkeit von Bitcoin eine sich zusammensetzende Eigenschaft ist, die sich ausschließlich an der Energie über die Zeit orientiert. Die Blockgröße, die Gesamtmenge an Bitcoin und der Ausgabezyklus sind die drei Eigenschaften, die sich nie ändern. Zusätzliche Upgrades, die diese Eigenschaften nicht ändern, erhalten die Unveränderlichkeit und daher sollte es möglich sein.

DER LETZTE BLOCK DES LETZTEN ENERGIEZYKLUS

Hier ist 7.139.999 eine besondere Zahl. Denn als Zahl selbst ist sie eine Primzahl. Es ist die letzte Primzahl in diesem endlichen Feld (gemessen in der Anzahl der Blöcke). Wir verwenden also eine Primzahl, um dieses letzte Entropie-Moment in unserem System darzustellen. Die Systembedingungen ändern sich nach diesem Block, deterministisch und objektiv für alle Beobachter innerhalb des Systems – aka Teilnehmer, die Satoshis auf dem Bitcoin-Netzwerk bewegen.

Analysieren wir die Ebenen der iterierten oder einstelligen Quersummen der numerischen Werte und die Bedeutung, die sie haben. Für diejenigen, die damit nicht vertraut sind, definiert Wikipedia:

„Als Quersumme … bezeichnet man üblicherweise die Summe der Ziffernwerte einer natürlichen Zahl. … Die Quersumme ist abhängig vom verwendeten Zahlensystem. … Von der einfachen Quersumme wird weiter so lange die Quersumme gebildet, bis nur noch eine einstellige Zahl übrig bleibt.“

Das ist wichtig, denn in der Information, ist dies der schnellste Weg, den das Licht nehmen kann, um diese Informationen in der kleinstmöglichen Kapazität darzustellen. Betrachten wir diesen Aufsatz in Bezug auf die Entropie, und wie viel Entropie er erzeugt. Das bedeutet, dass sich die Zahl 7.139.999 damit verschränken würde, und die Zahl kann eine Bedeutung haben. Ähnlich wie wir die Zahl 21.000.000 hören und sofort an Bitcoin denken. Jetzt haben wir also die gesamte Entropie dieses Aufsatzes in dieser Zahl verschlüsselt. Wie ein Gedanke in unserem Kopf geht es von „Szenen“ oder Schnappschüssen aus. Ein zufälliges Beispiel: Du siehst ein rotes Auto, und das erinnert Dich an das erste Mal, als Du mit einem Auto gefahren bist, und es war das rote Auto Deiner Tante, als Du aufgewachsen bist. Die Entropie, die damit verbunden ist, dass Sie „ein rotes Auto sehen“, ist viel mehr als nur das rote Auto. Nun, die Primzahl in diesem Zusammenhang, 7.139.999, ist eine Darstellung dieser Entropie in dieser Schrift. So wie Webseiten Backlinks haben, so ist es auch bei Ihrem Gedankengang.

Ebene der Quersumme Nummer Primzahl
0 7.139.999 JA
1 7 + 1 + 3 + 9 + 9 + 9 + 9 = 47 JA
2 4 + 7 = 11 JA
3 1 + 1 = 2 JA

Wir können dieser Zahl jetzt eine vereinbarte Bedeutung zuschreiben. Sie ist das Ende der heutigen Zeitkette, und ihre Zahl und ihre einfachen Quersummen sind Primzahlen bis hin zu null. Damit stehen diese Punkte in jeder Umgebung in einem geometrischen Zusammenhang. Dies sind Punkte oder Gedanken, die sich auf die Zahl beziehen und ihre Bedeutung verstehen.

WAS IST MIT BLOCK 7.140.000 - WAS PASSIERT DANN?

Ein Ammenmärchen, das sich um eine Unzulänglichkeit im Design von Bitcoin rankt. Die Leute glauben, dass es keine Lösung für die Langlebigkeit gibt, weil die Belohnung ausläuft. Wir wollen die Menge an bitcoin nicht ändern, denn das würde gegen die Regeln verstoßen. Jedoch, wir müssen zuerst überlegen, wohin der bitcoin geht. Sie werden das Protokoll nicht verlassen, sie können nicht einfach aufstehen und weggehen. Um das Anreizmodell zu lösen, schlage ich vor, dem Muster zu folgen, das in der Thermodynamik dafür beschrieben wird.

In der Thermodynamik sehen wir, dass das Verhalten von kollidierenden Blöcken in einem Phasenraum zu einem vorhersehbaren Ergebnis führt, das auf der Erhaltung von Impuls und Energie beruht. Ich empfehle sehr, sich dieses Video anzusehen:

Ab Block 7.140.000 folgen wir der gleichen Abfolge von Blöcken, aber, anstatt dass das Protokoll mehr bitcoin ausschüttet (was es nicht kann, da es nicht vorgesehen ist), planen wir heute den Weg, den wir für Spenden an zukünftige Zivilisationen einschlagen können.

Belohnungsära Satoshis Blockhöhe
1 5.000.000.000 210.000
2 2.500.000.000 420.000
3 1.250.000.000 630.000
4 625.000.000 840.000
5 312.500.000 1.050.000
6 156.250.000 1.260.000
7 78.125.000 1.470.000
8 39.062.500 1.680.000
9 19.531.250 1.890.000
10 9.765.625 2.100.000
11 4.882.813 2.310.000
12 2.441.406 2.520.000
13 1.220.703 2.730.000
14 610.352 2.940.000
15 305.176 3.150.000
16 152.588 3.360.000
17 76.294 3.570.000
18 38.147 3.780.000
19 19.073 3.990.000
20 9.537 4.200.000
21 4.768 4.410.000
22 2.384 4.620.000
23 1.192 4.830.000
24 596 5.040.000
25 298 5.250.000
26 149 5.460.000
27 75 5.670.000
28 37 5.880.000
29 19 6.090.000
30 9 6.300.000
31 5 6.510.000
32 2 6.720.000
33 1 6.930.000
34 0 7.139.999
35 50.000.000 7.140.000
36 25.000.000 7.350.000
37 12.500.000 7.560.000

Wir haben das gleiche Muster für Belohnungszyklen befolgt, 210.000 Blöcke, aber wir haben die Belohnung im Verhältnis 1:100 reduziert.

Wenn ein Miner 50 Bitcoin bekommen hätte, bekommt er jetzt 50 Millionen Sats. Statt 25 Bitcoin bekommt er nun 25 Millionen Sats, aus 12,5 Bitcoin werden 12,5 Millionen Sats und so weiter. Aber hier gibt es immer noch ein Problem. Wir haben keine bitcoin mehr zu vergeben und können das nicht ändern, sonst brechen wir die Unveränderlichkeit. Stattdessen erreichen wir das gleiche Ergebnis auf eine andere Weise.

Wenn wir jetzt die Teile zusammensetzen, sieht unser Diagramm in etwa so aus. Wir schicken Bitcoin in die Zukunft, aus der Vergangenheit, um die Zukunft zu bewahren. Das ist sozusagen das Gegenteil von fossilen Brennstoffen. Denn wir geben unser Fossil (die zeit-gesperrten Sats) absichtlich in die Zukunft. Wie eine Karte zu einem Ölfeld, das Tausende von Jahren alt ist, oder ein vergrabener Schatz, so ist es auch hier.

Das ist unser Wurmloch. Ziemlich klasse, oder? Jetzt, wir schicken natürlich kein Raumschiff hindurch, aber theoretisch schicken wir etwas hindurch. Was ist dieses Etwas? Es wird ein privater Schlüssel sein. Denn wenn wir wissen, dass etwas an einem Punkt in der Zukunft existieren wird, dann wissen wir, dass es für die Dauer zwischen jetzt und diesem Punkt in der Zukunft existieren muss.

Mathematisch gesehen versuchen wir, auf der anderen Seite in einer Welt zu landen, in der dieser Block erst viele Jahre in der Zukunft auftritt. Es sieht sehr nach einem Wurmloch in einem höheren Energiefeld aus. Im Grunde ist es ein Torus.

0:00
/
Grafik-Quelle: Desmos.com

Wenn sich dieses Muster im Laufe der Zeit wiederholt, haben wir es mit einem zyklischen Energiesystem zu tun, das seine Energie ohne Emissionen recycelt. Gratulation an Eric Weinstein (der diese Grafik erstellt hat), Sie liegen fast goldrichtig!

Bildquelle

Wir generieren eine OP_HODL Adresse für unsere Blockhöhen, und diese werden mit einem privaten Schlüssel gesperrt, den jeder kennt.

Hier ist ein Beispiel für eine HODL-Adresse.

Diese Adresse wurde mit einem privaten Schlüssel erstellt und die Gelder wurden gesperrt, damit sie nach Block 7.140.000 eingelöst werden können. Dies ist also eine Belohnung für jeden, der zu dem Zeitpunkt, an dem dieser Block eintrifft, in der Nähe ist. Es ist nur eine Belohnung, wenn sie in der Lage sind, auf diese Adresse zuzugreifen: 50 Millionen Sats. Der private Schlüssel lautet:

„WIF“: „(privater Schlüssel: 5JMdSZpSr8TNBkqHZpq1fKPcCvyafE8uwhfeeZNF1YL8SAa9ZR9)“,

„hex“: „(privater Schlüssel: 472ab2a7873f7703d94d90252a82988f766f520b002a9036fff663a0372e0003)“,

„string“:„(brain wallet Klartext: „1+1=3=Pi“)“

Sie können sich selbst davon überzeugen und müssen nicht auf mein Wort vertrauen! Im Wesentlichen ist dieser Schlüssel der Zugang zu einer astronomischen Menge an Energie in der Zukunft.

Stellen Sie sich nun dasselbe Muster für jeden Block in der Zukunft vor: Da es sich um 1:100 der Blockbelohnung handelt, bedeutet dies, dass insgesamt 210.000 Bitcoin erforderlich wären, um die Blockbelohnung auf diese Weise zu replizieren, was so funktioniert, als ob jeder Block seinen eigenen einzigartigen UTXO oder neuerdings als nicht-fungible Token (NFTs) bezeichnet, enthält.

Wir sperren bitcoin nach demselben Muster in die nächste Halbierung, die Block 7.350.000 wäre, und verwenden diesen privaten Schlüssel, um den öffentlichen Schlüssel und die Hodl-Adresse abzuleiten, die wie folgt aussehen würde 3ALzRjackuKZYPsDZ75KSCNzPYcSWSvjVM. Damit ist das erwartete Verhalten für diese Belohnungsperiode festgelegt.

Wir wiederholen den Vorgang und gehen zur nächsten „Halbierung“ über, die 7.560.000 betragen würde: 3AKSGQKTgXpHTj1qD69xX8BUkEPL4ozMSe. Wir haben also ein Verhältnis von 1 zu 100 zu den vorherigen Zyklen, aber jetzt vergeben wir eine öffentliche Belohnung, um das Netzwerk am Laufen zu halten. Insgesamt wird also 1 % des Netzwerks investiert, um das Netzwerk für den Rest der Geschichte auf unbestimmte Zeit am Laufen zu halten. Das ist in etwa so, als würde man einen Plan für das Energierecycling ausarbeiten, aber für ein Problem, das erst in 100 oder mehr Jahren auftritt. Wie auch immer die Zivilisation zu diesem Zeitpunkt aussehen mag, es ist sehr wahrscheinlich, dass sie Lösungen für sehr schwierige Probleme in der Mathematik und in Quantensystemen hat.

Das heißt, wenn wir Energie in die Zukunft spenden können, dann ist das wahrscheinlich das letzte Puzzleteil, das sie brauchen, um große Maschinen zu betreiben, die unendlich viel Energie benötigen. Ein Energiesystem, das auf der Grundlage der beobachteten Gesetze der Thermodynamik bei Blockkollisionen ständig Energie recycelt, kann ein Energieerhaltungssystem sein. Wenn etwas existiert und unveränderlich ist, dann kann es für andere als Anhaltspunkt oder Hinweis auf unsere Zivilisation verwendet werden, weil wir diese Information in diese Primzahl für die künftige Zivilisation zur Entdeckung eingravieren. Zahlen sind eine universelle Leinwand, die jeder besitzt, der einzige Unterschied ist die Frequenz (der Kontext), mit dem sie betrachtet werden. Dieser private Schlüssel zum Beispiel ist eine Zahl, die viel Entropie enthält und daher wertvoll ist. Wenn man ihn aus einem numerischen Kontext heraus betrachtet, ist es die Dezimalzahl des Schlüssels.

Das ist die einfachste Erklärung, die ich ausfühen kann, und ich habe den größten Teil dieser Arbeit auf Github veröffentlicht.


Value 4 Value:
Wenn meine Übersetzung wertvoll für Dich war, würde ich mich über ein paar Satoshis an bitboxer75@getalby.com freuen. Vielen Dank!