Meshtadellen - kleine vernetzte Zitadellen

Verschiebe die Vorbereitung auf die Zukunft nie auf morgen. - Pavel Kosorin | SoulexBoy , Soulexporter | Citadel21

Meshtadellen - kleine vernetzte Zitadellen

Originalautor: SoulexBoy und Soulexporter| Veröffentlichung: 21.05.2022 | Übersetzt von: Simon Satoshi | Citadel21

Wie würdest du eine Zitadelle bauen? …

Während eines wohlverdienten Urlaubs und in dem Bestreben, kritisches Denken zu fördern, entwickelten zwei Personen, Vater und Sohn (genannt SoulexBoy und Soulexporter), das Mindadel – ein einfaches Gedankenspiel, das mit der Frage beginnt: „Also, wie würdest du ...“

Die Idee des Mindadel ist es, über verschiedene Szenarien zu philosophieren. Alles ist möglich, alles geht, aber das bedeutet, dass jedem (mehr oder weniger realistischen) Argument ein ähnliches Gegenargument entgegengestellt werden kann. Mit dem Hintergrund "wie würdest du nun eine Zitadelle bauen?" bekam da Gedankenspiel einen ernsthaften Hintergedanken.

Szenarien durchdenken

An den aufeinanderfolgenden Tagen wurden mehrere Szenarien diskutiert.

Wie kann Ben Gunn vor einem totalitären Putsch der Kirche des Fiat in Großbritannien gerettet werden?

Wie verteidige ich Citadel Island? (In diesem Szenario hatten einige sehr wohlhabende Bitcoiner Zypern aufgekauft)

Die Lösung bestand darin, Stackmore die Hälfte der türkischen Seestreitkräfte davon zu überzeugen, sich uns anzuschließen, anstatt uns anzugreifen.

Viele Strategien und taktische Situationen wurden zwischen uns beiden diskutiert.

  • Strategie legt die langfristigen Ziele fest und wie man sie erreicht.
  • Taktiken sind viel konkreter. Orientiert an kleineren Schritten. Bewältigen Sie spezifische Situationen, die auf dem Weg zum Ziel deiner Strategie auftreten.

meshtadel1 Kopie.png

Bitcoin Plebs sprechen oft über die memeartige Zitadelle, wenn sie an Strategie denken. Ein sicherer Hafen der Selbstversorgung und Souveränität, allein oder mit Gleichgesinnten. Wir beide lieben es, Bitcoin Plebs zu beobachten (und mit ihnen zu sprechen), die auf ihre eigene Weise in diese Richtung hinarbeiten. Einige stapeln nur Sats, andere gründen ein Geschäft, andere versuchen einfach, in ihrer Lebensmittelproduktion unabhängiger zu sein und so weiter.

Das eine Szenario, in das wir tiefer eintauchen wollten, begann also mit dem Strategieszenario: „Also, wie würdest du eine Zitadelle gründen?“ Der physische Aspekt, der Aufbau eines Ortes, an dem wir wirklich souverän sein können, aber auch jedem (theoretischen) Gegner, sogar staatlichen Mächten, standhalten könnten.

Der lustige Teil des Mindadel-Spiels besteht darin, dass wir, da wir Hypothesen über die Zukunft aufstellen, die fiktive Vergangenheit ändern und die ersten ergriffenen Maßnahmen korrigieren können. Es ist möglich, jedes benötigte Kapital aufzubringen, wie in dem Szenario, in dem wir Zypern gekauft haben. IRL mein Satoshi Stapel nicht groß genug, um einen Parkplatz zu kaufen, ist aber noch in Arbeit. :)

Die erste Idee, die Soulexboy hatte, war, mit ein paar Leuten eine physische Zitadelle zu bauen. Eine Ein-Mann-Zitadelle ist nicht wirklich machbar, die Mauern müssten bemannt, die Lebensmittelproduktion überwacht werden und so weiter.

Also tauchten wir in eine ganze soziale Analyse ein, wie eine solche Zusammenarbeit funktionieren könnte. Es war eine unterhaltsame Übung, aber sobald Gegner in der Gleichung auftauchten, begannen sich die Dinge dramatisch zu ändern.

Da immer wieder fiktive Gegner auftauchten, änderten sich Verteidigung und Architektur häufig. Die Entwicklung verlief von einem Fallgatter zu einer verstärkten Festung, die in einen Berg gebaut wurde.

Aber so gut unsere Verteidigung auch aufgebaut war, wir sahen schnell ein, wie selbst mit einem unbegrenzten Budget eine Zitadelle in feindlichem Gebiet schnell zu einem Wettrüsten eskalieren würde. Da Sie mit dem Schlimmsten rechnen und auf das Beste hoffen müssen, wird das direkt darain enden, das sich ein Land gegen die Zitadelle wendet. Wir kamen zu dem Schluss, dass jedes Land immer mehr (militärische oder polizeiliche) Macht mobilisieren kann, als das Budget, das eine private Einrichtung aufbringen könnte. Dies hinderte SoulexBoy nicht daran, sich strategische Elemente und Waffen auszudenken, aber wenn Sie nicht auf die Hilfe anderer Staaten zählen können, hat eine Zitadelle (klein oder sogar so groß wie eine ganze Gemeinschaft) keine wirkliche Chance, sich zu verteidigen gegen diese Macht.

Als Taktiker in diesem Spiel erklärte SoulexBoy, dass es seiner Meinung nach 4 verschiedene wichtige Kriegsführungsstrategien/Taktiken gibt:

  1. Blitzkrieg (Offensive)
  2. Schlagen und verstecken (offensive)
  3. Guerilla / Asymmetrisch (defensiv)
  4. Grabenkampf / Zermürbung (defensiv)

Da wir unser Leben in Frieden leben wollen, haben wir uns nur mit den defensiven Strategien/Taktiken beschäftigt.

Grabenkämpfe

Alle Plebs an einen zentralen Ort zu bringen, selbst wenn es eine Insel wäre, endet in einer Art Grabenkrieg. Ein Zermürbungskampf, in dem die Verteidiger übertroffen, zahlenmäßig unterlegen und sogar ausgehungert werden können. Auch egal, wie wir es geplant haben, wenn Sie eine Minderheit sind, mögen Sie Demokratie vielleicht nicht.

meshtadel2 Kopie.png

4 von 5 Bürgern lieben die Demokratie.

Der Guerilla-Ansatz

„ Guerilla-Taktiken konzentrieren sich darauf, frontale Konfrontationen mit feindlichen Armeen zu vermeiden, anstatt sich auf begrenzte Scharmützel einzulassen, mit dem Ziel, Gegner zu erschöpfen und sie zum Rückzug zu zwingen. Guerillagruppen sind oft auf die logistische und politische Unterstützung, entweder der lokalen Bevölkerung oder ausländischer Unterstützer angewiesen, die sich nicht an einem bewaffneten Kampf beteiligen, aber mit den Bemühungen der Guerillagruppe sympathisieren.

Der Guerillakrieg ist eine Form der asymmetrischen Kriegsführung: ein Wettbewerb zwischen ungleich starken Gegnern. Es ist auch eine Art irregulärer Kriegsführung: Das heißt, es zielt nicht nur darauf ab, einen Feind zu besiegen, sondern auf Kosten des Feindes die Unterstützung der Bevölkerung und politischen Einfluss zu gewinnen.
”— Wikipedia

Bei der Diskussion dieses Ansatzes haben wir vier Hauptpunkte berücksichtigt.

1. Bitcoiner sind auf der ganzen Welt verstreut

Viele von uns fühlen sich allein in unseren Hausadellen (Verzeihen Sie uns, wir haben alles in unseren Spiel ge-dellt.) Unser eigener kleiner Ort, den wir in der Welt besetzen, sei es eine Wohnung, ein Haus oder sogar ein großes Anwesen. Wenn Sie nicht eine ganze Reihe von Plebs in der Nähe haben, fühlen Sie sich wahrscheinlich in Ihrem persönlichen Umfeld verstimmt. Einige Bitcoiner sind Prepper oder Waffenfanatiker, manche haben vielleicht eine kleine Waffenkammer, die in der Lage ist, einen Mob abzuwehren. Aber selbst das würde gegen eine größere, organisierte Streitmacht nicht lange anhalten.

2. Viel Fläche

Unsere Planung für Strategien und Taktiken bedeutet, dass wir uns in einem Verteidigungszustand gegen physische Angriffe befinden. Diese Abwehr muss unser tägliches Leben schützen, nicht definieren. Wir haben kein stehendes Heer und wir müssen leben. Wenn wir unsere eigenen Lebensmittel anbauen, müssten diese auf einem großen Ackerland angebaut werden und/oder technische Geräte wie Aquaponik/Hydroponik eingesetzt werden. Wie ist es möglich, diese zu schützen und zu erhalten? Kurzversion: Es ist schwer, wenn man alleine ist.


3. Sei nicht dort, wo ein Angreifer dich erwartet

Das ist ein bisschen beängstigend, aber Prepper wissen das: Bei SHTF (Shit Hits The Fan) hast du die Möglichkeit, dich anzumelden oder abzumelden. Der Pleb mit der Waffenkammer könnte sehr wohl seinen Bunker bauen, aber wenn der Dritte Weltkrieg in Ihrem Hinterhof ausbricht, reicht dies möglicherweise nicht aus. Selbst wenn es sich nur um eine Polizei handelt, die ein korruptes Regime vertritt, scheinen die Chancen, dass wir eine Belagerung überleben würden, minimal.

4. Vermittlungstaktik

Auch wenn der Guerilla-Ansatz die einzige Taktik ist, die wir zwischen uns beiden in Betracht gezogen haben, haben wir erkannt, dass dies nur eine Zwischenlösung sein kann: Alles, was wir wollen, ist, in Frieden zu leben!

11.png

Die Meshtadelle

Nachdem wir viele Strategien diskutiert hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass ein zentralisierter Standort gut ist, aber nur dann, wenn seine Größe groß genug ist, um einen hohen strategischen Vorteil aufrechtzuerhalten.

Es wurde offensichtlich, dass wir ein System entwickeln mussten, in dem dezentrale Taktiken verwendet werden. Wir brauchten mehr und kleinere Zitadellen, verbunden wie ein Mesh-Netzwerk! Und so wurde die Meshtadelle geboren.

Eine Meshtadelle war der nächste logische Schritt für unsere auf der ganzen Welt verstreuten Hausadelle, die kleinste Einheit einer Zitadelle, eines Bitcoin-Haushalts.

Wir erkannten: Wenn die Mauern, die du zum Schutz um dich herum errichtest, wegen der Angst gebaut werden, die in deinem Kopf eingepflanzt wurde, bilden diese Mauern ein Gefängnis und du gibst den Angstmachern den einzigen Schlüssel. Baue eine Brücken, keine Mauern!

Einige Szenarien durchspielen

In unserem hypothetischen Spiel entschied sich eine Gruppe von Bitcoinern, zusammenzuarbeiten. Verteilt über eine ganze Region, jeder bildet eine Backup-Basis für den anderen.

In dem Szenario, in dem die Gesellschaft vollständig zusammenbrach, gruppierten sich einige Hausadellen zu einer Straßdelle und nutzten Tunnel, um sich von einem Haus zum anderen zu bewegen, zu fliehen oder bei der Verteidigung zu helfen.

In einem Szenario, in dem ein ganzes Land beschloss, alle Bitcoiner strafrechtlich zu verfolgen, spielte sich die Suche nach Zuflucht über eine noch größere Entfernung ab, sodass unser Meshtadellen idealerweise aus Standorten über nationale Grenzen hinweg bestünden.

Ein drittes Szenario beinhaltete einen kommunalen Bergstützpunkt als Bug-out-Ziel. Ein kooperativer Kauf eines Urlaubsziels, an dem alle irgendwann in einem normalen Jahr vorbeikämen, um ihre Ferien zu verbringen und dabei zu helfen, ihren sicheren Hafen für den Fall einer Katastrophe aufzubauen. Komplett mit einem im Berg gebauten Bunkersystem mit Aquaponik und Redundanz überall :)

Wir haben verschiedene Szenarien durchgespielt, und für jedes Szenario konnten wir in die Vergangenheit eintauchen, um die beste Meshtadelle für jede der Situationen vorzubereiten. Wir hatten Szenarien mit wenig Geld und solche, in denen wir Saylors waren.

Für jedes dieser Meshtadellen-Szenarien haben wir uns mit Strategien, Taktiken, Architektur, Lebensmittelproduktion und sogar Politik beschäftigt.

In der Politik geht es nicht darum, sicherzustellen, dass man zum Anführer gewählt wird, sondern wie stellt man sicher, dass diejenigen, die in einer Meshtadelle sind, ohne Hierarchie organisiert bleiben können?



Vertrauen

meshtadel3.png

Das war der perfekte Zeitpunkt, um SoulexBoy das Konzept von Dunbars Nummer zu erklären. Beim Schreiben dieses Artikels haben wir ein Diagramm gefunden, aber es erinnert wirklich an das, was wir dachten, also haben wir ehrlich gesagt erst jetzt angefangen, die Bezeichnungen Kin, Super Family, Clan oder Tribe zu verwenden.

Im Idealfall erreicht eine Meshtadelle maximal 150 Personen. Wenn sich die Bevölkerung dieser Zahl nähert, sollten Clans oder Superfamilien selbst entscheiden, ob sie alleine oder mit einer anderen Gruppe von Plebs einen Stamm gründen möchten.

Eine Trennung ist kein Abschied für immer. Meshtadellen würden immer noch miteinander interagieren. Einige Meshtadellen könnten einfach Clans sein. Jede Gruppe von Menschen, die eine Meshtadelle bilden möchte, würde ihre eigenen Regeln oder Vereinbarungen aufstellen. Am Ende kommt es auf das Maß an Vertrauen an.

Je weiter du dich von den Kernbeziehungen zu den Bekanntschaften bewegst, desto weniger Vertrauen wird es geben.

Vertrauen ist extrem wichtig, denn hier kommen die ersten drei Punkte zusammen, die wir zuvor erwähnt haben:

  • Bitcoiner sind auf der ganzen Welt verstreut—> Deshalb wollen wir uns organisieren
  • Verstreut über eine groß Fläche -> Wie aus dem vorherigen Punkt ersichtlich, sind Bitcoiner auf der ganzen Welt zuhause
  • Sei nicht dort, wo ein Angreifer dich erwartet—> Mit genügend Vertrauen kannst du dein Zuhause zurücklassen, wenn es nötig ist, und ein eine andere vertrauenswürdige Meshtadelle außerhalb fliehen.

„Aber warum nicht einfach vereinen und kämpfen?“ Sie könnten fragen.

Nun, in unserer Argumentation aus zwei Gründen:

  • Wir haben es bereits festgestellt: Ein einzelner Verteidigungsort wird zu einem Gefängnis, wenn er einem „großen“ Angreifer gegenübersteht.
  • Selbst wenn du die ersten paar Konfrontationen gewinnen könntest, wird jede Gewalt (auch zur Selbstverteidigung) die Narrative gegen dich wenden, wenn die Massen deine Argumentation nicht verstehen.

Vermittlungstaktik

Langfristiges Ziel ist es, die Unterstützung einer kritischen Masse der Gesamtbevölkerung zu gewinnen. Wenn genügend Menschen sehen, dass Bitcoin auf lange Sicht so friedlich wie möglich ist, könnten einige Nationen freundlich/unterstützend genug werden, um für Bitcoin einen sicheren Hafen zu schaffen. Aber was passiert, wenn sich die gesamte Hashing-Power und Tonnen von Bitcoinern am selben Ort befinden? Das wäre ein ideales Ziel für … nun, nennen wir es einen „Unfall mit Dünger“, ein „verlegtes EMP“ oder ein „Oopsie mit den nuklearen Startcodes, nur kurz ausgerutscht SORRY“. (Ja, wir sind in unserem Mindadel-Spiel auf dieses Szenario gestoßen...)

Ehrlich gesagt sehen wir uns schon im Kriegszustand, aber nicht mit konventionellen Waffen. Wir kämpfen für die moralische Überlegenheit. Kämpfe mit Memes, Medium-Artikeln und Twitter-Threads. Wir überlassen diese Schlachten den toxischen Maximalisten, kurz denen mit einer glatteren Feder als unserer. Aber jede Guerilla-Taktik sollte darauf achten, in diesen Bereichen nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Ein gutes Beispiel sind die Sprengfallen, die der Vietcong in Vietnam benutzte. SoulexBoy beschrieb einige davon in den Verteidigungsdiskussionen, und Soulexporter erkannte, als er diese Geschichten hörte, dass eine der stärksten existierenden Waffen der demoralisierende Faktor ist.

In einem Krieg, in dem Erzählung und Wahrnehmung am wichtigsten sind, sollte Gewalt wirklich das letzte Mittel sein. Aus diesem Grund wäre unsere Meshtadelle mit einer gut geplanten Gewalteskalation ausgestattet. „Gewalt ist fast nie die Antwort, bis es die einzige Antwort ist … dann gehst du aufs Ganze.“

In Mindadel haben wir uns „den Scharfschützen-Teleobjektiv-Kameramann“ ausgedacht, der somit eine der neueren militärischen Funktionen in einer Meshtadellen-Bereitschaftsarmee wäre. :) Anstatt, dass Scharfschützen Menschen ausschalten (so böse sie auch sein mögen oder nicht), würde ein Sniper-Kameramann sicherstellen, dass jede Gewalttat dokumentiert wird, die gegen die friedliche Meshtadelle begangen wird. Wenn also in dem Moment, in dem Gewalt zur einzigen Antwort wird, kann die Erzählung nicht so leicht gegen uns gerichtet werden.

Fazit

Obwohl es Spaß macht, diese dramatischen Szenarien „durchzuspielen“, hoffe ich, dass wir sie nie in die Praxis umsetzen müssen. Es ist besser, eine Option zu haben, die wie sich herausstellt, man nie brauchen wird, als eine Option zu brauchen, die du in erster Linie nie hattest.

Müssen wir alle sofort einen Bug-Out-Plan mit festgelegten Pleb-Standorten aufstellen? Nein, nicht unbedingt, aber wir sollten anfangen, unsere Meshtadellen zu bauen. Verbindungen im wirklichen Leben zu anderen Plebs.

Du könntest damit beginnen, dein Mini-Netzwerk für die zirkuläre Kreislaufwirtschaft aufzubauen.

Schaffe dir eine Kette von Vertrauenspersonen.

Wenn du Plebs kennenlernst, mit dem du einen längst verlorenen Freund fanden, ist deine Basis für die Meshtadelle festgelegt.

Wir sind damit beschäftigt, unser eigenes Mini-Netzwerk von Pleb-Freunden aufzubauen. Und wir beteiligen uns an einem experimentellen Versuch, selbstorganisierte Gruppen mit ihren eigenen Lightning Network-Knoten (Rings-of-Fire) zusammenarbeiten zu lassen.

In der Zwischenzeit prüfte MaxBitbuybit kürzlich ein Konzept für seinen Podcast mit dem Ziel, mit anderen Bitcoinern die Fähigkeiten zu erforschen, die erforderlich sind, um selbst souverän zu sein. Czino erwähnte das Mesthadellen-Konzept und Max liebte es so sehr, dass er das Konzept in seinem Podcast „Meshtadel Monthly“ taufte, natürlich mit dem Segen von SoulexBoy. ;)

Wir sind der festen Überzeugung: Was Bitcoin besonders macht sind die Leute, die Plebs. Und wenn Plebs zusammen kommen - werden die Plebs zusammen stark sein. #PlebsTogetherStrong

Wert für Wert Austausch (Du kannst Simon Satoshi über Bitcoin Lightning Trinkgeld geben): simonsatoshi@ln.tips